Es geht doch nichts über

selbst angebautes Gemüse... in diesem Falle Erbsenschoten *njami*
Nachdem es ja die letzten Tage derbe geregnet hat, habe ich heute eine riesig fette Erbsenausbeute gehabt. Natürlich gab es die auch direkt zum Mittagsessen. Da ich aber SO viele davon hatte, habe ich Erbsen für zwei Mahlzeiten eingefroren und die restlichen Erbsen unserer Nachbarin bringen lassen (mein Sohn ist rüber). Dafür habe ich hier nun einen riesenzweig Heckenrose, wunderschön am blühen und klasse duftend, sowie einige dunkle süsse Kirschen von unserer Nachbarin, eine sehr sehr nette ältere Dame (ich glaub ganz ursprünglich aus Sachsen oder so), bekommen...
Jaja und es geht auch nichts über nette Nachbarn

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

dauert ne weile bis zum...
dauert ne weile bis zum geburtstag einzig durch browsereingabe ich...
woelfin - 12. Feb, 13:12
Die Suche
nach meinem ehemalig besten Freund gestaltet sich weiter...
Wolfsmond - 12. Feb, 13:05
Eine e-mail
von meinem besten Freund hat mich gerade kurzfristig...
Wolfsmond - 12. Feb, 13:03
Es geht doch nichts über
selbst angebautes Gemüse... in diesem Falle Erbsenschoten...
Wolfsmond - 12. Feb, 13:00
januar 2006 bis dezember...
nach über vier jahren absenz wird die tätigkeit...
woelfin - 12. Feb, 12:54

booklooker

booklooker.de
Autor
Titel

Suche

 

Status

Online seit 4313 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Feb, 13:17

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


alpha
ameisdorf
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren